Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

KÜNSTLERBÜCHER / KÜNSTLERBÜCHER KLEIN

tag um tag faltet sich die zeit

  • GEDICHTBAND
    99 Haiku von Ralph Günther Mohnnau
    ins Japanische übersetzt von Kazuo Hosaka
    Grafiken von Kasia Lewandowska


    Kasia Lewandowska

    Kasia Lewandowska:

    "Haiku + >>> Klang
    Ein literarischer Dreizeiler in der Vertonung vorgetragen.
    Kurze, musikalische Spots wie ein Spaziergang.
    Einfach, schwerelos, wie im Vorübergehen.
    Konzertharfe und Sounddesign wie kurze Tonsplitter."

    www.orange-art-kl.com

     


    Ralph Guenther Mohnnau Ralph Günther Mohnnau:

    "Oft werde ich gefragt: Woher nur nimmst du alle deine Haiku?
    Nun, mit Picasso würde ich sagen: Ich suche nicht, ich finde. Und in der Tat ist es nicht so, dass ich mich einfach hinsetze und durch geistige Akrobatik im Kopf ein Haiku hervorzaubere. Nein, ein Haiku entwerfe ich nicht, es entsteht quasi aus dem Nichts heraus, aus einem Augenblickserlebnis. Dieses Augenblickserlebnis ist das Ergebnis eines Ereignisses oder Gedankens oder einer Eingebung, die auf einer tiefen innigen Verbindung zum Leben beruht, gefasst in dem meist dreizeiligen japanischen Kunstvers. In einer zweckfreien, unprätentiösen, ja asketischen Sprache, um den Leser unmittelbar anzusprechen, ja in ihm ein Aha-Erlebnis hervorzurufen, so banal es auch auf den ersten Blick erscheinen mag: Das Gedränge in der U-Bahn, die Frau neben mir im Aufzug, das Lächeln eines Kindes vom Kettenkarussel, das spiegelnde Licht des Mondes auf den Tragflächen des Flugzeugs, ein Igel auf einem leeren Fußballfeld, die Hände eines blinden Mädchens – es ist ein „spielerisches Erleben“ von Gewöhnlichem, das sich in mir zu Ungewöhnlichem verwandelt und meine Haiku-Gene kitzelt, niedergeschrieben auf allem, was grad ist – Taxiquittungen, Zeitungsfetzen, Briefumschläge, Reklamezettel, Kassenbons und was sonst mir eben zu Händen ist. Haiku: Es ist, um mit Rilke zu sprechen, die in ihrer Kleinheit unbeschreiblich reife und reine Gestaltung, ist zugleich Gradmesser für die offene oder verschüttete Empfänglichkeit des Lesers für die kostbaren Augenblicke des Lebens, in all seinen Schattierungen, in seiner Buntheit, Vielfalt und Lebendigkeit, aber auch in seiner Zerbrechlichkeit, Vergänglichkeit, Unerklärbarkeit, dem amor vita. Wer sich von einem Haiku verzaubern lässt, kann von sich sagen, ein Weltkind zu sein." 
    www.mohnnau-art.eu


    Aus der Begegnung zwischen Kasia Lewandowska und Ralph Günther Mohnnau auf der Buchmesse 2019 und einem Gespräch über seine neuesten Haiku entstand die Idee zu diesem Projekt.

    Audiovisualisationen der vertonten Haiku auf dem Youtube-Kanal ORANGE MEDIEN Musik & Literatur


    AUSFÜHRUNG:
    Gedruckt auf Büttenvorsatzpapier
    Farbige Einlagepapiere aus Nepalseidelbast
    Umschlag aus Büttenpapier handgeschöpft

    Schrift gesetzt in Maiandra GD

    1.Auflage 100 Exemplare

    Idee und Konzeption von atelier alpha sieben Sulzbach (Taunus)
    Gesamtherstellung von Alpha Print Sulzbach (Taunus)

    Alpha Literatur Verlag Frankfurt am Main  2020
    kontakt@alpha-literatur-verlag.de

    ISBN 978-3-946927-58-7

    © für den deutschen Text Ralph Günther Mohnnau

    © für die japanische Übersetzung Kazuo Hosaka

     

    Mohnnau - Gemeinnützige Stiftung für Dichtung und Kunst

Top